Sabine Seymour

Dr. Seymour ist Unternehmerin, Forscherin und Investorin mit Fokus auf Sensoren, Daten und den Körper mit ihrem Think Tank MOONDIAL (New York 1998). Sie gründete SUPA, um Körperdaten zu tokenisieren und die Gesundheitsversorgung zu demokratisieren (New York 2016), ist Mitbegründerin und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Datenkooperative polypoly (Berlin 2020). Sie war die Gründungsprofessorin für Fashionable Technology – ein Begriff, den sie mit ihrem ersten Buch geprägt hat – an der Parsons in New York und hält weltweit Vorlesungen und Vorträge. Heute ist sie Fakultätsmitglied der Singularity University, Mitglied bei Leaders for Climate Change, Beraterin bei Waves of Change. Sie arbeitet mit Teams auf der ganzen Welt an neuen Unternehmungen zur Entwicklung von Geschäfts- und Finanzmodellen mit Daten unter Verwendung verteilter Technologien, um Bürger zu befähigen, finanziellen Wert aus ihren Daten zu gewinnen und Startups mit sozialer Wirkung zu finanzieren.